Ein Janke & Ralf Klassiker: Tomaten mit Schafskäse überbacken

Ich weiß gar nicht, wie viele Abende und dieses Gericht schon begeistert hat. Seit wir aber unsere eigenen Tomaten dafür verwenden können, ist es schlicht ein ganz einfach zubereiteter Knaller! Los geht`s:


Man nehme für zwei Personen:


Ca. ein Kilo toller Tomaten

180 gr. Schafskäse – wir verwenden meist die Sorte S…kis light. Der schmeckt prima und kommt ein bisschen weniger auf den Hüften an bilden wir uns ein 😉

Ca. 5 Esslöffel Olivenöl

Salz, Pfeffer, Oregano

Eine Knoblauchzehe – ist aber kein Muss

Ein Baguette (da freut sich das Hüftgold dann doch wieder!)


Bastelanleitung


Wir nutzen für den Auflauf immer eine Auflaufform mit passendem Deckel. Man kann die Auflaufform aber natürlich auch mit Alufolie abdecken.


Also los: Man schneidet alle Tomaten in Scheiben, ebenso den Schafskäse.


Daraufhin schichtet man die Tomaten und den Schafskäse abwechselnd auf, wobei man mit den Tomaten beginnt. Dann mit dem Olivenöl beträufeln und schließlich mit den Gewürzen würzen. Ich spare nicht mit dem Oregano – es ist aber auch eines unserer absoluten Lieblingsgewürze.


Den Knoblauch presse ich immer aus und verteile ihn dann in der Auflaufform. Wie gesagt, der Auflauf schmeckt aber auch ohne Knoblauch hervorragend.


Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und den Auflauf dann ca. 30 Minuten im Backofen backen.


Schließlich den Auflauf mit dem Baguette genießen! Guten Appetit!


139 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen